Unser Kirchenvorstand


Der Kirchenvorstand ist das Leitungsteam einer Kirchengemeinde. Pfarrerinnen und Pfarrer und Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher arbeiten darin gemeinsam an der Umsetzung der vielfältigen Aufgaben, von der Gestaltung der Gottesdienste und des Konfirmandenunterrichts über das Ortskirchenvermögen und die kirchlichen Gebäude bis hin zur Förderung des Gemeindeaufbaus. Die Zahl der Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen richtet sich nach der Anzahl der Mitglieder in der Gemeinde, in unserem Fall sind es 11 gewählte bzw. berufene Gemeindeglieder zuzüglich unserer Pfarrer.

Unser Kirchenvorstand tagt einmal monatlich - vorzugsweise am leztzetn Monatg eines Monats. Der Kirchenvorstand trägt die Verantwortung und trifft verbindliche Entscheidungen für alle Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche und geistliche Fragen im Leben der Gemeinde. Der Kirchenvorstand wird alle sechs Jahre gewählt, wobei alle Mitglieder unserer Gemeinde ab 14 (falls konfirmiert) bzw. ab 16 wahlberechtigt sind. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes stehen gerne für die Gemeinde als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Vorsitzender des Kirchenvorstands: Pfarrer Hans-Jörg Rummel

Stellvertrender Vorsitzender des Kirchenvorstands: Karl-Heinz Frank (Telefon: 03741 525810)

Mitglieder: Leon Behrens, Margita Bischof, Dieter Blechschmidt, Annette Mehlhorn, Manuela Mehringer-Pöhlmann, Melanie Modes, Christina Müller-Trommer, Torsten Schädlich, Heike Taubner,  Axel Vieweg

Der Kirchenvorstand hat einige Ausschüsse gebildet, in dem auch weitere Gemeindeglieder mitarbeiten. Der wichtigste Ausschuss ist der Kinderhausauschuss mit seiner Vorsitzenden Manuela Mehringer Pöhlmann. Weitere Ausschüsse sind der Bauausschuss (unter Karl-Heinz-Frank), der kirchenmusikalische Ausschuss, der Ausschuss für Gemeindeaufbau und natürlich der Finanzausschuss . Erwähnung finden muss auch der Ortsauschuss Straßberg unter Leitung von Dieter Blechschmidt.